Chantal Lüscher

Chantal Lüscher

Standortleitung

  • Fachfrau Betreuung Kind

Weiterbildungen

  • Coaching Seminar "Führungsrolle als Standortleiterin" 2020
  • Teaminterne Weiterbildung "Dusse - Umgang mit Stecken, Feuer und Seilen" 2019
  • Nothelferkurs für Kleinkinder 2014

Mein Name ist Chantal Lüscher und bin 24 Jahre alt. In meiner Freizeit besuche ich oft das Fitnessstudio und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Meine grösste Leidenschaft ist das Reisen und Tauchen.

Seit 9 Jahren arbeite ich mit Kindern und würde keinen anderen Beruf wählen. Mich fasziniert es die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und täglich neue Fortschritte beobachten zu können.

Seit 2018 arbeite ich in der die Kita Wundergarten. Ich finde das Naturkonzept toll. Mir ist es sehr wichtig, dass die Kinder täglich die Natur auf Spaziergängen, an Waldtagen oder Ausflügen erkunden können. Zudem finde ich es toll, dass wir die Kinder gezielt in ihrer Entwicklung fördern und auf ihre Bedürfnisse eingehen.

Sara Pustina

Kim Lienhard

Gruppenleitung

  • Fachfrau Betreuung Kind
Mein Name ist Sara und ich bin in Rupperswil Zuhause. Meine Wurzeln habe ich in Italien und
Tschechien. Meine Hobbies sind das Klavier spielen und Sport zu treiben. Im Sommer halte ich mich
gerne mit meinen Freunden draussen auf und im Winter gehe ich gerne Ski fahren oder
Snowboarden. Ich bin eine sehr aufgestellte, offene und kontaktfreudige Person mit einem Willen
immer mehr zu lernen und zu erfahren.
 
Ich bin in einem Quartier mit vielen Kindern aufgewachsen und habe damals schon erzählt, dass ich
später in einer Kita arbeiten möchte. Bereits mit 11 Jahren war ich die Babysitterin des Quartiers. Ich
liebe die Arbeit mit den Kindern bis jetzt, deshalb weiss ich, dass ich den perfekten Beruf für mich
gewählt habe.
 
Mit dem Konzept der Kita Wundergarten kann ich mit sehr gut identifizieren, da ich selbst auch
sehr gerne in der Natur bin. Mir haben sofort der grosse Garten und die grossen hellen
Räumlichkeiten in der Kita zugesagt.
 
 

Weiterbildungen

  • Kurs, „Notfälle bei Kleinkindern

Darja Kirchhofer

Chantal Lüscher

Miterzieherin

  • Fachfrau Betreuung Kind
Ich heisse Darja und bin 21 Jahre jung. Ich wohne in Niederlenz, direkt neben dem schönen Lenzburg.
In meiner Freizeit spiele ich beim FC Lenzburg Fussball und gehe regelmässig ins Fitness.
 
Ich habe es schon als kleines Kind geliebt mit Puppen zu spielen. Als ich älter wurde machte ich den
Babysitterkurs und war die Babysitterin der Nachbarschaft. Deshalb wusste ich das ich mit Kindern
arbeiten möchte. Die Förderung in der Entwicklung jedes einzelnen Kindes liegt mir sehr am Herzen.
 
Als ich meine Lehre im Jahr 2019 abgeschlossen habe, erhielt ich von meinem Lehrbetrieb die Chance
noch 7 Monate Erfahrungen als Gruppenleiterin zu sammeln. Als ich erfahren habe, dass in Lenzburg
eine neue Kita eröffnet, habe ich mich informiert. Das Konzept, die Neueröffnung und der Standort
der Kita haben mich sofort angesprochen.

Ursi Marchel

Ursi Marchel

Miterzieherin

  • dipl. Kinderpflegerin
  • Fachfrau Betreuung Kind

Jahrelang war musizieren mein grosses Hobby. Ich möchte noch viele weitere Sachen ausprobieren. Ich bin Mutter von drei erwachsenden Töchtern. Durch diese bin ich ein richtiger Familienmensch geworden, was ich sehr geniesse. Ich bin sehr geduldig und lerne gerne immer wieder Neues dazu.

Die Entwicklung eines jeden Individuums fasziniert mich immer wieder. Gerne lebe ich den Kindern eine personenzentrierte Haltung vor und anerkenne ihre Abhängigkeit. Das Kind mit seiner Neugierde ist für mich erfrischend.

Die Kita Wundergarten wurde mir von einer nahestehenden Person empfohlen. Das Konzept mit der Nähe zur Natur und der familienergänzenden, liebevollen Betreuung liegt mir Nahe.

Sabrina Wirz

Sabrina Wirz

Miterzieherin, Springerin Lenzburg und Oberkulm

  • Fachfrau Betreuung Kind EFZ

Weiterbildungen

  • Nothelferkurs
  • Nothelferkurs Kinder und Säuglinge
  • Kurs "Gelingende Kommunikation"
  • Kurs "Kindergartenkinder betreuen"
Mein Name ist Sabrina Wirz, ich bin 27Jahre alt und lebe mit meinem Mann und meinen zwei Söhnen in einem schön ländlich gelegenen Haus in Schlossrued. Ich bin ein optimistischer und humorvoller Mensch, der immer gerne etwas zu tun hat. In meiner Freizeit geniesse ich die Familienzeit, gehe gerne in die Natur und beschäftige ich mich mit Handarbeiten und guten Büchern.
 
Schon als kleines Mädchen habe ich mich gerne um Jüngere gekümmert. Deshalb war FaBe für mich von Anfang an ein Traumberuf und ist es geblieben. Ich liebe es zu sehen, wie sich die Kinder entwickeln und entfalten. Mir gefällt das Abwechslungsreiche und der vielseitige Menschenkontakt mit Kindern und Eltern. Dieser Beruf erlaubt es mir vielseitig kreativ zu sein und damit den Alltag der Kinder zu bereichern.
 
Seit April 2021 bin ich Teil des Wundergartenteams. Als Springerin unterstütze ich nach Bedarf in Lenzburg und Oberkulm.
Am Wundergartenkonzept gefällt mir das Naturverbundene, die tolle Teamatmosphäre und die Möglichkeit die Kinder bedürfnisorientiert und individuell zu betreuen. Die Möglichkeit mit den Kindern den Rhythmus der Natur zu erleben und ihnen die Wertschätzung gegenüber allen Lebens mitzugeben motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Xenia Studer

Xenia Studer
  • Praktikantin
Ich heisse Xenia Studer und habe zwei Geschwister. Im Sommer 2020 habe ich meine Ausbildung zur
Schreinerin abgeschlossen und anschliessend als Praktikantin in der Kita Wundergarten gestartet.
 
Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da ich sehr gerne mit Kindern arbeite. Ich freue mich
darüber, die Kinder in ihrer Entwicklung beobachten und unterstützen zu können.
 
An der Kita Wundergarten gefällt mir, dass wir mit den Kindern täglich in die Natur gehen und der
Tagesablauf abwechslungsreich gestaltet wird.

Lena Maria Gisi

Xenia Studer
  • Praktikantin
Ich heisse Lena und bin in Aarau aufgewachsen. Ich bin gerne draussen für lange Spaziergänge oder einen Sprung in die Aare. Ich spiele Cello, an der Kantonsschule war ich im Schulorchester und für den sportlichen Ausgleich spiele ich Basketball beim BC Alte Kanti Aarau. Ich würde mich selbst als optimistische und geduldige Person beschreiben, meine Freunde sind mir sehr wichtig.
 
Im Sommer habe ich die Kanti abgeschlossen und mich für ein Zwischenjahr entschieden, währenddem ich durch ein Praktikum Erfahrungen sammeln möchte. Dabei wusste ich, dass ich eine soziale Richtung einschlagen will. So kam ich auf das Praktikum in der Kita Wundergarten. Ich finde es interessant, nach der Schulzeit wieder in die Welt der Kinder zurückgeholt zu werden. Mir gefällt der Kita-Beruf und ich habe schon Erfahrungen mit Babysitting und Mini-Training im Verein.
 
Die Website der Kita Wundergarten hat auf mich einen sehr sympathischen Eindruck gemacht. Ich wurde an den Schnuppertagen freundlich empfangen und in der Kita herrschte eine gute Stimmung. Mir gefielen die grossen Räume und die Einrichtung sehr gut, alles wirkte hell und offen. Auch finde ich es wichtig und gut, dass die Kinder jeden Tag nach draussen gehen und so ein Verständnis für die Natur aufbauen.

Aleksandra Ristic

  • Praktikantin
Mein Name ist Aleksandra und ich wohne mit meiner Familie in Staufen. Ich bin eine sehr sportliche Person und gehe gerne ins Fitnesscenter, schwimmen oder Fussball spielen. Auch höre ich sehr gerne Musik.
Ich habe zwei ältere Brüder. Mit meiner Familie gehen wir oft nach draussen spazieren.
 
Ich möchte Erfahrungen sammeln und lernen mit Kindern umzugehen, deswegen habe ich mich für diesen Beruf entschieden.
 
In der Kita Wundergarten gehen wir oft nach draussen. Ich stehe vor der Berufswahl und darf hier ein Praktikum machen, was mich sehr freut.